News

 

MyBody-Training

Jeden Donnerstag um 17:30 Uhr und Samstag um 11 Uhr heißt es unter Leitung des Physiotherapeuten und Fitness-Trainers Kevin Guido:

• Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht 
• Muskeln aufbauen, fit sein und Fettkiller aktivieren
• Zusammen mehr aus sich herausholen
• in der schönsten Fitness-Anlage der Welt: der freien Natur

Kommt vorbei und probiert es aus. Einstieg jederzeit möglich!

Das Konzept in Kürze:
Maximal 12 Personen trainieren unter Anleitung von Kevin von Station zu Station Muskeln, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Benutzt werden dabei verschiedene Hilfsmittel wie Matten, Gummibänder, Bälle oder dicke Taue, die bewegt werden müssen. Die Intensität kann man selbst bestimmen. Wer noch keinen Klimmzug schafft, kein Problem. Ziel ist es, gemeinsam durchzuhalten und dabei Spaß zu haben. Die Dusche danach hat man sich auf jeden Fall verdient.

Was kostet es?
Für Mitglieder der DJK Hoisten ist das Training kostenlos.
Alle anderen können eine 5er oder 10er Karte kaufen:
10er Karte 40,- €
5er Karte 25,- €

Bei Fragen: marketing@hoisten.de

 

Leichtathletik

Im September fahren die Leichtathlet(inn)en wieder in die Jugendherberge, diesmal in die JH Glörsee. Und um zu schauen, wie es dort aussieht, nahmen sie schon mal an einem Sportfest in Halver teil.  Leider aber nur sehr wenige.  Aber die machten  die „Grünen“ aus Hoisten auch dort schon mal so richtig bekannt.
Die 4×50 m-Staffel der 11-Jährigen siegte mal wieder, diesmal in der Besetzung Fanny Braun, Pauline Vogel, Eva Manthei und Luisa Kuß.  Die drei Erstgenanten liefen auch noch die 800 m und wurde Erste, Zweite und Dritte. Luisa Kuß startete in der höheren Altersklasse über 75 m und siegte  dort mit  einer Fabelzeit: 11,02 s.
Jens Schelp wollte mit dem Anlauf im Weitsprung der U 20 so gar nicht klar kommen und musste sich diesmal mit 5,15 m begnügen.
Johanna Dammer steigerte ihre pB im Hochsprung der U 20 gleich auf 1,38 m, und Svenja Jansen tat es ihr bei den Frauen  gleich und übersprang 1,62m.  Sie ist damit für die NRW-Meisterschaften qualifiziert! Alle drei Letztgenannten siegten natürlich auch in ihren Disziplinen.
Ein tolles Sportfest, an dem noch mehr Hoistener/innen ihre Visitenkarte hätten abgeben können!
Jetzt geht es für alle in die wohlverdienten Ferien.

Die Leichtathlet(inn)en bedauern zutiefst, momentan niemanden neu aufnehmen zu können. Unsere Gruppen sind so stark gewachsen, dass wir nicht wissen, wie wir sie ab Oktober fürs Training in der winzigen Halle unterbringen sollen. 


Hoisten  II startet mit neuem Trainer in die Saisonvorbereitung

Nach dem Abgang von Lambert Roeder und einem Teil des Teams ein paar Spieltage vor Saisonende, übernimmt zur neuen Spielzeit Haluk Kandemir die Hoistener Zweitvertretung. Der Vorstand und die Verantwortlichen der 1. Seniorenmannschaft freuen sich auf die Zusammenarbeit. Am 26.06. beginnt das Training für die neue Saison. Infos unter: 0157 72411244

 

 

Hoisten feiert den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga A

In einem spannenden Spiel setzten sich die Hoistener am Ende knapp aber verdient mit 1:0 gegen Bedburdyck/Gierath durch. Das Tor des Tages erzielte Robin Höying nach einem schönen Zuspiel von Swen Rommerskirchen kurz vor dem Halbzeitpfiff. Spieler des Tages war Torhüter Christian Piatek, der zu Beginn die Mannschaft mit seinen Paraden immer wieder im Spiel hielt und Mitte der 2. Halbzeit einen „unhaltbaren“ parierte. Glückwunsch an die Trainer Artur und Marek Koziatek und das ganze Team!

 

Erfolgreiche E-Junioren am Tag des Jugendfußballs

Mit fünf Siegen in fünf Spielen gewannen die E-Junioren am Samstag beim Tag des Jugendfußballs souverän und setzten ihren Siegeszug fort. Damit sind sie seit mehr als einem Jahr ungeschlagen.

 

A-Junioren erreichen das Pokalfinale

In einem tollen Pokalfight gewannen die Hoistener knapp, aber nicht unverdient mit 3:2 gegen den SV Rosellen. In einem bis zum Schluss spannenden Spiel gingen die Hoistener in der 31. Minute nach einem Eckball von Elias Bauer in Führung. In der 52. Minute gelang Rosellen der Ausgleich. Einen abgefälschten Schuss konnte der Hoistener Keeper nicht mehr erreichen.

Das Tor beeindruckte die Grün-Weißen aber nicht und so gingen sie im Gegenzug durch Oscar Schwarz wieder in Führung. Da Rosellen jetzt öffnen mußte, kam Hoisten durch präzise Anspiele aus dem Mittelfeld zu einigen guten Chancen. Eine davon nutzte Nikola Raic in der 67. Minute zum 3:1.

Spannend wurde es dann nochmal, nachdem Rosellen in der 86. Minute durch einen sehenswerten Distanzschuss zum Anschlusstreffer kam. Der starke Torwart Vincent von Lennep und seine Abwehr ließen in den Schlussminuten nichts mehr zu und sicherte den Einzug ins Finale. Dort treffen die Jungs von Dennis Fiebig und Marcus Schwarz auf die SG Weissenberg/Novesia.

 

A-Junioren suchen Verstärkung

Die A-Junioren der Germania Hoisten suchen noch Spieler der Jahrgänge 2000/2001. Dich erwarten eine tolle Truppe, lizensierte Trainer und sehr gute Trainings- und Spielmöglichkeiten. Training findet montags, mittwochs und donnerstags von 18:30-20:00 Uhr auf unseren beiden Kunstrasenplätzen statt. Infos: jugendleiter@hoisten.de

 

Suissetech stattet 25 Jugendtrainer mit neuen Winterjacken aus

Am letzten Samstag überraschte der Geschäftsführer der Firma Suissetech die Hoistener Jugendtrainer mit neuen Winterjacken der Firma Jako. Von links: Oscar Schwarz, Sandra Schwarz (Marketing), Jonas Tenberken, Günther und Niklas Lutzka, Daniel Weber, Petra Großmann Schmitz (Marketing), Jörn Nesslinger (Suissetech) und Frank Breuer. Vorne: Thomas Both, Thilo Jansen, Klaus Thielen, Kevin Pütz und Svenja Jansen (Leichtathletik).

Hello. Add your message here.