News

 

Heute kommt das 

dfb_mobil_logo

Ab 17:30 Uhr werden zwei Trainer des DFB eine Trainingseinheit mit unseren E-Junioren leiten. Nach dem praktischen Teil stehen die Trainer bereit, um aktuelle Themen rund um den Jugendfußball zu erörtern. Interessierte Eltern und Trainer sind dazu herzlich eingeladen.

Hoistener B-Junioren holen den Edeka-Schäfer-Cup

Logo_Edeka_kleinAm ersten Tag der Hoistener Sportwoche spielte das Wetter leider nicht mit. Im Dauerregen am Samstag vormittag gewannen die B-Junioren aus Hoisten ihr Turnier. Nach Siegen über Novesia Neuss (4:0), Preussen Krefeld (2:1), Gnadental (2:0) und Reuschenberg (3:0) war den Jungs von Peter Tenberken und Marcus Schwarz der Sieg nicht zu nehmen. Ein besonderer Dank geht an die Jungs von Novesia, die mit 10 Spielern bis zum Schluss durchhielten und nicht aufgaben. Für Peter Tenberken waren es die letzten Spiele mit den B-Junioren. Er wechselt zur neuen Saison zu den A-Junioren und wird mit Dennis Fiebig das Trainerduo bilden. Bilder

Dritter Platz für die E1-Junioren

Am Sonntag morgen, bei strahlendem Sonnenschein starteten die E-Junioren in ihr Turnier. 10 Mannschaften kämpften in 2 Gruppen um den Turniersieg. Die E1 konnte in ihrer Gruppe A den 2. Platz erreichen und traf im Spiel um Platz 3. auf den PSV Neuss 1. Der PSV hatte das Endspiel nur um ein Tor verpasst und wollte zumindest den 3. Platz erreichen. Nach einem spannenden Spiel ging es ins 9-Meter-Schießen. Dort konnte der Hoistener Keeper zwei Schüsse halten und so ging der dritte Platz an die Grün/Weißen. Die junge E2 spielte sehr gut mit und hatte mehrmals Pech beim Abschluss und erreicht einen Platz in der zweiten Hälfte der Tabelle.

C-Junioren verpassen den Turniersieg ganz knapp

Am Sonntag mittag hatten dann die C-Junioren von Markus Bauer ihren Turnierauftritt. Neben dem VFR Büttgen, der DJK Gnadental nahmen mit dem ASV Süchteln, dem FC Büderich und dem SSV Lützenkirchen drei Vereine aus anderen Kreisen am Turnier teil. Die vielen Zuschauer sahen spannende und umkämpfte, aber immer faire Spiele. Im letzten Spiel des Tages kam es dann zu einem richtigen Endspiel zwischen Hoisten und Lützenkirchen. Beide Teams hatten dreimal gewonnen und einmal unentschieden gespielt, jedoch hatte der Gast aus Leverkusen ein Tor mehr geschossen. Also musste im letzten Spiel ein Sieg her. Trotz einiger Chancen gelang beiden Teams kein Tor und so ging der Turniersieg an die Jungs aus Lützenkirchen. Gratulation. Leider verletzte sich Hoistens linker Verteidiger Enrico Montesano bei einem Sturz nach einem Rempler so schwer, das er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Diagnose: Schlüsselbeinbruch. Wir wünschen ihm alles Gute

 

 

Bildschirmfoto 2016-06-16 um 11.04.58

Leichtathletik

Absolut enttäuschend war das Interesse am 4. Familiensportfest. Nur 5 Mannschaften nahmen teil. (Beim letzten Mal waren es 14!)
Dafür hatten die Teilnehmer aber jede Menge Spaß, und es gab einige wirklich herausragende Ergebnisse. Die Kinder wurden für ihre Teilnahme mit einer Medaille belohnt, die Erwachsenen mit einem Muskelkater.
Es siegte das Team Bölles/Dammer/Jäger hauchdünn vor dem Team Jansen/Scheller. Auch die Mannschaften Stein/Basile/Kuß/Manthei,  Saynisch und  Wahls/Tautges schlugen sich ganz beachtlich. Aber die Ergebnisse waren zweitranging.

 

 

 

 

 

 

Sportwoche 2016 vom 25.06. – 02.07.2016
Hello. Add your message here.