Jahreshauptversammlung bei der DJK Germania Hoisten

Am Freitag, 22. März 2019 findet die Jahreshauptversammlung der DJK Germania Hoisten statt. Die Veranstaltung im Vereinheim auf der Matthias-Ehl-Sportanlage beginnt um 19:30 Uhr. Wir laden alle Mitglieder der DJK recht herzlich ein.

Tagesordnung
1. Eröffnung und Begrüßung

2. Geschäftsbericht 2018
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Bericht über die jeweilige Abteilung
7. Neuwahlen: 2. Vorsitzende/r, 2. Geschäftsführer/in, 2. Kassierer/in
8. Wahl eines Kassenprüfers
9. Ehrungen
10. Verschiedenes


1. Mannschaft gewinnt mit 4:1 gegen TuS Hackenbroich

Die DJK Germania Hoisten drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen den TuS Hackenbroich. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich die DJK Germania Hoisten als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Zwei klare Torchancen vergaben die Hoistener zu Beginn der Partie. Erst war es Jonas Tenberken, dann Simon Erkelentz der den Ball kurz vor der Torlinie verfehlte. Für den Führungstreffer des TuS Hackenbroich zeichnete Daniel Tüpprath verantwortlich (26.).  Schrecksekunde in der 35. Minute: Nach einem Zusammenprall mussten Simon Erkelentz und Ahmad Farzat mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Wir hoffen, das es beiden Spielern wieder gut geht. Mit der Hereinnahme von Niko Raic kam mehr Schwung in den Hoistener Angriff. Florian Füßler vollendete in der 46. Minute vor 80 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Oscar Schwarz machte in der 58. Minute das 2:1 der DJK Germania Hoisten perfekt. Swen Rommerskirchen beseitigte mit seinen Toren (63./66.) die letzten Zweifel am Sieg der Heimmannschaft. Am Ende verbuchte die DJK Germania Hoisten gegen den TuS Hackenbroich einen verdienten Sieg. Nächste Woche treffen die Grün/Weißen auf Grevenbroich Süd.

Die 2. Mannschaft gewann ihr Auswärtsspiel gegen Grevenbroich Süd 3 mit 5:4. Am Ende wurde es trotz einer 5:1-Führung noch einmal eng. Die Torschützen für Hoisten:(3., 14., 50.) Ahmed Hamdi, (49.) Leon Knobloch, (70.) Mert Muhsin Güven

 

Sport im Park – die DJK Germania Hoisten ist dabei 

Ob es um Muskelaufbau, Koordination oder die Verbesserung von Beweglichkeit und Balance geht – der Fitness-Parcours auf der Matthias-Ehl-Sportanlage bietet vielfältige Trainingsmöglichkeiten für Jedermann: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht um Muskeln aufzubauen, fit zu sein und Fettkiller zu aktivieren. Unter Anleitung von Personaltrainer Robin Thomas erfolgt ein ganz individuelles Training …

Termine: jeden Samstag, 1. Juni – 31. August 2019
Uhrzeit: 11 – 12 Uhr
Treffpunkt: Matthias-Ehl-Sportanlage, Welderstaße, 41469 Neuss

Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Bitte tragen Sie Freizeit- oder Sportkleidung und Sportschuhe und bringen Sie Getränke mit. Umkleidemöglichkeiten sind im Vereinsheim vorhanden. Hier der Bericht der NGZ

 

A-Junioren starten mit Unentschieden 

Im ersten Spiel der A-Junioren-Leistungsklasse mussten die Hoistener sich mit einem 0:0 zufrieden geben. Trotz einiger klarer Chancen gelang es nicht, den Grefrather Keeper zu überwinden. Am Samstag um 16 Uhr spielen die A-Junioren zu Hause gegen Zons.

Die B-Junioren gewannen ersatzgeschwächt in Neukirchen/Hülchrath mit 2:1. Leider wurde die Freude durch die schwere Verletzung von Tutku B. getrübt. Nach einem Zweikampf fiel der Hoistener Stürmer unglücklich auf seinen Ellenbogen und zog sich eine schwere Verletzung zu. Wir wünschen ihm alles Gute.


A-Junioren mit 2. Platz bei den Hallen-Stadtmeisterschaften

Mit einem sehr guten 2. Platz beendeten die A-Junioren die Hallen-Stadtmeisterschaften in Büttgen. Nach zwei Siegen gegen Büttgen und Rosellen sowie einem Unentschieden gegen Kaarst verloren die Hoistener das entscheidene Spiel gegen Gnadental mit 1:2.   „Gnadental hat das Turnier verdient gewonnen, aufgrund einiger Absagen mussten wir heute mit vier Spielern der B-Junioren antreten. Da war dann am Ende nicht mehr drin“, so Trainer Marcus Schwarz nicht unzufrieden. Großes Lob geht an die Organisatoren und die Schiedsrichter Heinz Hübinger und Martin Enkel. Leider konnten sich ein paar Anhänger der Gnadentaler, wie schon vor 14 Tagen bei den Kreismeisterschaften, nicht benehmen und meinten mangelnde Intelligenz durch Beleidigungen und Bedrohungen ersetzen zu können.

 

Unsere Sportanlage von oben betrachtet

In diesem Video könnt Ihr mal die Sportanlage von oben betrachten. Vielen Dank an Sven Martin, der an einem kalten Wintertag dieses Drohnenvideo für uns erstellt hat. 

 

Impressionen vom Dorffest 2018


Leichtathletik

Livia Rohn, Alessia Basile, Tara Mir, Sophia Stein, Florentine Schön und Till Rath bildeten ein Team und nahmen an einem wunderschönen Hallensportfest der TG Neuss teil. Leider hatte dieses Team von Anfang mehrere große Handicaps: es bestand fast nur aus Mädchen, der einzige Junge war zudem aus der jüngeren Altersklasse und es waren gerade mal 6 Teilnehmer. So blieb am Ende „nur“ der 10. Platz. Aber die Kinder hatten großen Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

MyBody-Training mit Lennart Bruns

Ab sofort findet dienstags um 17:30 Uhr auf dem Fitness-Parcours der Sportanlage ein Kurs mit dem Personaltrainer Lennart Bruns statt.

Das Konzept in Kürze:
Maximal 12 Personen trainieren unter Anleitung von Lennart von Station zu Station Muskeln, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Benutzt werden dabei verschiedene Hilfsmittel wie Matten, Gummibänder, Bälle oder dicke Taue, die bewegt werden müssen. Die Intensität kann man selbst bestimmen. Wer noch keinen Klimmzug schafft, kein Problem. Ziel ist es, gemeinsam durchzuhalten und dabei Spaß zu haben. Die Dusche danach hat man sich auf jeden Fall verdient. Kommt vorbei und probiert es aus. Einstieg jederzeit möglich!

Was kostet es?
Für Mitglieder der DJK Hoisten ist das Training kostenlos. Für alle anderen kostet die 10er-Karte 40 EUR.

Bei Fragen: marketing@hoisten.de