Archiv

Der Fitness-Parcours ist eröffnet

Am Samstag nachmittag eröffnete Bürgermeister Reiner Breuer den neuen Fitness-Parcours auf der Sportanlage der DJK Germania Hoisten. In seiner Rede lobte er das Engagement aller ehrenamtlichen Helfer, die diesen Parcours durch ihren Einsatz ermöglicht haben.

Wilfried Bongartz, 1. Vorsitzender der Germania, betonte den großen Zusammenhalt der Dorf-gemeinschaft und bedankte sich bei dem Stiftungsräten der VR-Bank und der Sparkasse Neuss, bei Axel Schäfer (EDEKA), bei den Unternehmen und privaten Spendern, den Schützenvereinen, dem Runden Tisch Hoisten und natürlich auch bei der Klasse 3b der Grundschule, die die Einnahmen eines Plätzchenverkaufes für den Fitness-Parcours spendeten. Ein großer Dank ging an Sandra Schwarz und Petra Großmann-Schmitz für die Idee und die gesamte Planung in den letzten 6 Monaten. Marcus Schwarz bekam für seinen Einsatz die silberne Ehrennadel der DJK Germania Hoisten verliehen.

Anschließend zeigte Paul Smaga (15) was nach 1,5 Jahren Training an der Calisthenics-Anlage möglich ist. Nachdem alle Gäste die Geräte ausprobiert hatten, trafen sie sich am großen Platz wo man bei gekühlten Getränken und Würstchen vom Grill noch ein wenig plauderte.

90 Tage, 120 Fans, 110 Unterstützer, 16.437 EUR – Ihr habt es geschafft!

Wir möchten uns bedanken. Bei den 120 Fans unseres Projekts Fitness-Parcours für Hoisten, ohne die das Projekt nicht in die Finanzierungsphase gegangen wäre.

Bei den 110 Unterstützern, Privatpersonen und Unternehmen die gemeinsam mit 16.437 EUR das Ziel nicht nur erreicht, sondern übertroffen haben.

Bei der VR-Bank, die die Crowdfunding-Plattform gestellt und mit dem Spendenbeirat das Projekt großzügig unterstützt hat. Bei Corinna Tolles, die die Plattform von der Bankseite betreut und uns immer zur Seite stand. Bei Sandra und Gertrud Krolewski, Siegfried Römer und den vielen Helfern, die Werbung für den Fitness-Parcours gemacht, die Flyer verteilt, Plakate geklebt und so die Idee weiter getragen haben. Natürlich auch bei EDEKA Schäfer, der immer bereit ist zu helfen.

Bei Lotte und Ulli Tenberken und Felix, die sofort bereit waren dem Projekt ein Gesicht zu geben und geduldig das Fotoshooting gemeistert haben.

Und natürlich bei Sandra Schwarz und Petra Großmann-Schmitz, die in den letzten drei Monaten einfach alles gemacht haben.

Für Unternehmen, die sich noch für dieses Projekt engagieren wollen, haben wir besondere Sponsorenpakete geknüpft. Sprechen Sie uns gerne an: marketing@hoisten.de

 

Hello. Add your message here.