2019

Regen, Wind und tiefer Matsch –  das sind genau die Dinge, die Crossläufer lieben. Wir haben zwar keine echten Crossläufer, trotzdem wollten sieben Hoistenerinnen eine zusätzliche Trainingseinheit absolvieren und beim Dreikönigs-Cross in Kapellen mitlaufen. Eins vorweg: Der Boden war nach tagelangem Regen wirklich tief und verlangte den Läufer(inne)n alles, aber wirklich alles ab.

Livia Rohn und Eva Manthei mussten beide ihre erste Niederlage seit 2 Jahren (!) hinnehmen. Immerhin wurde Eva aber noch Dritte und Livia Vierte. Sophia Stein kam als Fünfte ins Ziel, Alessia Basile als Achte und Florentine Schön als 14.

In den älteren Jahrgängen wurde Lenja Wawra Siebte und Nelly Nesslinger Achte. Die armen Mamis müssen nun sehen, wie sie die völlig verdreckten Sachen wieder sauber kriegen.

 

 

 

 

 

 

 

U 20 Hallenmeisterschaften der Region Mitte – das sind die früheren Kreise Düsseldorf, Neuss, Essen, Niederrhein-West und Bergisches Land (ohne LEV). Aus Hoisten dabei: Jens Schelp im Weitsprung und über 60 m und Louis Jäger über 60 m.
Jens erwischte im Weitsprung einen rabenschwarzen Tag, trat dreimal über und blieb ohne gültigen Versuch. Im Sprint steigerte er sich trotz miserablem Start auf 7,97 s.
Louis Jäger feierte nach einjähriger Wettkampfpause ein beachtliches Comeback – und das in der höheren Altersklasse, der er noch gar nicht angehört. Er siegte in seinem Vorlauf souverän und wurde im Finale in einem denkbar knappen Zieleinlauf Sechster.