Vereinsnews

Corona

 

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, liebe Eltern,
das Land NRW hat mit der am 07. Mai 2020 veröffentlichten Verordnungen einige Lockerungen für den Sportbetrieb in Kraft gesetzt. Es gilt nun folgendes:

§ 9 Sport

(1) Untersagt sind der nicht – Kontakt freie Sport- und Trainingsbetrieb sowie jeder Wettkampfbetrieb.
[…]
(4) Beim Kontakt freien Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf und in öffentlichen oder privaten Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sicherzustellen. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt; bei Kindern bis 14 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

Mit diesen Vorgaben möchte die DJK Germania Hoisten allen aktiven Sportlern des Vereins zunächst ab sofort wieder einen eingeschränkten Übungs- und Trainingsbetrieb auf unserer Bezirkssportanlage anbieten.

Für unsere aktiven Junioren und Senioren 
Bei der Wiederaufnahme des Übungs- und Trainingsbetriebs orientieren wir uns streng an den durch die Verbände Landessportbund (LSB), Leichtathletikverband (LV), Tennisverband (TV), Radsportverband (RV) den Deutschen Fußball-Bund (DFB) veröffentlichten Leitfaden und den damit verbundenen Hygienevorschriften. Wir werden als Verein alle Vorkehrungen schaffen, dass diese Regeln auch eingehalten werden können, letztlich liegt es aber auch an Eurer/Ihrer Disziplin und die der Kinder, dass eine erfolgreiche Wiederaufnahme des Betriebes gelingen kann. Gerade unsere jüngeren Sportler/Kicker warten wahrscheinlich schon in Ungeduld darauf, sich wieder auf der heimischen Sportanlage auszupowern oder einfach sportlich zu bewegen -und da scheint es zunächst egal zu sein, in welcher vorgegebenen verpflichtenden Form.

Alle unsere Trainer sind mit den anhängend beschriebenen Vorschriften vertraut und verpflichtet, diese entsprechend im Trainingsbetrieb anzuwenden. Sie dürfen also darauf vertrauen, dass wir das Thema ernst nehmen und alle in unser Macht stehende Vorkehrungen treffen, dass aus dem „Restart“ keine Gefahr für einzelne Betroffene entsteht.

Wir freuen uns aber riesig, dass wir nach aktuellem Stand die Pandemie erst einmal unter Kontrolle haben und wir nun wieder – zumindest ansatzweise – unserer Leidenschaft, der schönsten Nebensache der Welt – wieder nachgehen können. Bitte sorgen Sie mit dafür, dass uns dies auch gelingt.

Bleiben Sie gesund

Der Vorstand

DJK Germania Hoisten

Konzept zur Wiedereröffnung der Sportanlage